Image
Wir beraten Sie gerne
Mo-Fr 07:30-17:00 Uhr
Link zum Stammwerk:

Mein Warenkorb:

0 Artikel : 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Seit 1803: Deutschlands ältester Spezialist für Verpackungsmittel

Seit 1803: Deutschlands ältester Spezialist für Verpackungsmittel

Automatische Umreifungsmaschine

Mehr Ansichten

Umreifungsmaschine, automatisch

Alter Preis:

Verfügbarkeit: Auf Lager

5.120,00 € (inkl. MwSt. 6.092,80 €)
ODER

Automatische Umreifungsmaschine HDS-6-5
Art.-Nr. 760560.010


Für Anwender, die auf einen robusten Aufbau und eine klare Konstruktion Wert legen, ist die automatische Umreifungsmaschine HDS-6 die richtige Alternative.


Diese Umreifungsmaschine bietet eine ausgereifte Technik und eine absolut zuverlässige Arbeitsweise. Es sind keine nennenswerten Wartungsarbeiten erforderlich.


Ansprechende Ausstattung der automatischen Umreifungsmaschine HDS-6-5:
- Maximalleistung von 30 Umreifungen/Min.
- Schnellheizsystem für Startbereitschaft in nur 30
  Sekunden
- Einfache Einstellung der Bandspannung mittels
  Drehknopf
- Energiesparender Stand-by-Betrieb
- Anschlussbuchse und Stecker zum Anschluss
   von Fußschaltern
- Schlankes Maschinengehäuse für bequemes Stehen
- In vielen Rahmengrößen lieferbar


Weitere Informationen

Umreifungsmaschinen (auch Umreifungsgeräte oder Umreifungsautomaten) werden zur komfortablen und zuverlässigen Umreifung von einem oder mehreren Packstücken eingesetzt. Dabei werden entsprechende Kunststoffbänder um das jeweilige Packgut geführt und durch das Gerät gespannt sowie verschlossen. Dieser Vorgang kann, abhängig von der eingesetzten Anlage, sowohl halbautomatisch als auch vollautomatisch durchgeführt werden. Je nach Modell ist die Bandspannung individuell regelbar, um eine Beschädigung des Pakettierguts - etwa bei dünnerem Verpackungsmaterial - zu vermeiden. Vor allem für empfindliche Packstücke eignet sich der manuelle Modus, da hier die Spannung des Bandes besonders präzise angepasst werden kann.
Aufbau und Bedienung von Umreifungsmaschinen: Grundsätzlich ist die Arbeitsweise von Umreifungsmaschinen bei allen Modellen von H+D ähnlich: Nachdem das Umreifungsband um das Packgut gelegt und in den Verschließmechanismus eingeführt wurde, wird zunächst das Band gespannt. Ein Heizelement sorgt nun für das sichere Verschweißen der Bandenden, danach erfolgt das Abschneiden sowie ein neuerlicher Bandvorschub. So ist der Pakettiervorgang innerhalb kürzester Zeit abgeschlossen. Das Umreifungsband selbst besteht hauptsächlich aus Polypropylen (PP-Band) oder Polyester (PET-Band). Für eine größtmögliche Flexibilität hat H+D darauf geachtet, dass alle Umreifungsmaschinen mit unterschiedlichen Bandbreiten verwendet werden können. Integrierte Rollen in der Arbeitsplatte ermöglichen zudem bei allen H+D-Modellen einen ergonomischen Einsatz.

Zusatzinformation

Artikelnummer 760560.010

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein