Image
Wir beraten Sie gerne
Mo-Fr 07:30-17:00 Uhr

Mein Warenkorb:

0 Artikel : 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Seit 1803: Deutschlands ältester Spezialist für Verpackungsmittel

Seit 1803: Deutschlands ältester Spezialist für Verpackungsmittel

Eine vertrauensvolle Partnerschaft

Zuverlässiger Paketdienstleister

H+D hat sich zum Ziel gesetzt, bis zu 90 % aller Bestellungen innerhalb 24 Stunden versandbereit zu halten   und innerhalb 48 Stunden bei unseren Kunden anzuliefern. Neben einer hohen Lagerverfügbarkeit und einer modernen Intralogistik ist zur Einhaltung  dieses Ziels ein  zuverlässiger Paketdienstleister wichtig. H+D arbeitet seit vielen Jahren mit DPD zusammen. Mit seiner hohen Vor-Ort-Kompetenz, seiner effizienten Warenlogistik und seinem professionellen, innovativen und flächendeckenden Netzwerk erfüllt DPD genau die Voraussetzungen, die unsere Kunden von einem perfekten Paketdienstleister erwarten. Durch sein Bestreben, den CO2-Ausstoß Jahr für Jahr zu reduzieren und durch den Kauf von Emissionszertifikaten komplett zu neutralisieren, besitzt DPD zudem eine ethische und ökologische Grundhaltung, die von uns und unseren Kunden in hohem Maße wertgeschätzt wird.

Sicherer Datentransfer

Datensicherheit wird bei H+D sehr ernst genommen. Uns ist bewusst, dass Ihre persönlichen Daten besonders geschützt werden müssen, um Missbrauch zu verhindern. Für eine sichere Kommunikation zwischen Ihrem Browser und den Systemen von H+D setzen wir  deshalb eine 256 bit Secure Socket Layer (SSL)-Verschlüsselung ein. Zu diesem Zweck wurde unser Online-Shop von der Zertifizierungsstelle überprüft und uns das offizielle SSL-Zertifikat erteilt. Dieses Zertifikat garantiert Ihnen, dass alle personenbezogenen Daten in unserem Online Shop nach höchstem Sicherheitsstandard verschlüsselt transferiert werden. Somit bleiben Daten, wie Name, Anschrift, Kontoverbindungen, aber auch Ihre Passwörter, Merklisten etc. für Unbefugte unantastbar.

 

Verantwortung bei der Hagenauer+Denk KG (H+D)

Mitglied des Global Compact Programms der Vereinten Nationen

Wir bei H+D  haben uns zum Ziel gesetzt, unsere Kunden nicht nur mit hochwertigen Produkten effizient zu versorgen, sondern auch eine ökologisch nachhaltige und ethisch verantwortungsvolle Wertschöpfungskette bei der Herstellung, Lagerung und dem Transport unserer Waren durchgängig sicherzustellen.

Wichtiges Element unseres ökologisch und ethisch bewussten Handelns bildet die Idee des Global Compact der Vereinten Nationen (UN). Durch unsere Mitgliedschaft bei der UN Global Compact verpflichten wir uns nachweislich, den  zehn universellen Prinzipien der Vereinten Nationen im Bereich der Menschenrechte, Arbeitsrechte, des Umweltschutzes und der Anti-Korruption zu folgen und unsere Unternehmenskultur danach auszurichten. Über den Fortschritt, den wir in unserem Engagement für diese Prinzipien erzielen, berichten wir jährlich.

Total Zero: Reduktion und Kompensation von CO2-Emissionen

Die Transportlogistik spielt eine bedeutende Rolle bei der Beschaffung und Distribution unserer Waren. Dort treten Emissionen an klimaschädlichen Gasen auf. Unser Ziel ist es, diesen klimaschädlichen Ausstoß Jahr für Jahr zu reduzieren und zu kompensieren (offsetting). Aus diesem Grund kooperiert H+D  mit dem Paket- und Expressdienstleister DPD. Dieser hat als erstes und bislang einziges Unternehmen den Sprung zu einer CO2-neutralen Paketauslieferung geschafft. Total Zero CO2 heißt das Prinzip der freiwilligen Selbstverpflichtung des DPD, dem H+D  seine komplette Paket-Warenlogistik untergeordnet hat. Total Zero bedeutet einerseits die absolute Senkung der CO2-Emissionen und andererseits die Kompensation der verbleibenden CO2-Emissionen durch den Erwerb von Emissionszertifikaten, sog. Carbon Credits. So kann durch die Kooperation mit DPD der von H+D  verursachte CO2-Ausstoß beim Warentransport jährlich um durchschnittlich 10 % gesenkt werden.


Wissenschaftliches Engagement für eine umweltbewusste Unternehmensführung

Seit den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts hat H+D den Umweltschutz in seinen Fokus gerückt. Durch die Vergabe einer Dissertation zum Thema umweltbewusste Unternehmensführung an den Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre der Universität Leipzig haben wir die Ernsthaftigkeit und Notwendigkeit einer ökologischen Ausrichtung von H+D untermauert. In enger Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl wurde auf diese Weise ein wissenschaftlich fundiertes Konzept zur Implementierung ökologischer Prinzipien erarbeitet und erfolgreich umgesetzt. Trotz unseres Erfolgs in diesem Bereich ist die ökologische Ausrichtung von H+D noch lange nicht abgeschlossen. Je mehr Umweltbelastungen durch den Faktor Mensch generiert werden, umso wichtiger wird die noch stärkere ökologische Ausrichtung von Unternehmen wie dem unseren. Die hierzu notwendigen Schritte werden wir konsequent weiter gehen, damit auch unsere zukünftigen Generationen eine intakte und lebenswerte Umwelt vorfinden.