Komplette Verpackungsanlagen, Fördertechnik, Kartonverschließer, Umreifungsmaschinen, Stretchwickler oder Handlingsysteme finden Sie auf der Webseite unseres Stammwerkes: www.hagenauer-denk.de

Hotline: +49 8323 9660-0 | Mo-Fr 07:30-17:00 Uhr | Anfragen: info@hagenauer-denk.de

Navigation umschalten
Warenkorb
Schlißen
  • Menü

Gummiringe + Gummibänder

Gummiringe und Gummibänder aus Naturkautschuk und synthetischem Kautschuk:

Durch die hauseigene Fertigung führen wir eine riesige Auswahl an Gummiringen und Gummibändern. Gummiringe und Gummibänder made by H+D eignen sich zum Bündeln, Fixieren, Verschließen, Verpacken, Montieren und für technische Anwendungen. Die Herstellung unserer Gummiringe und Gummibänder erfolgt streng nach DIN 7715. H+D stellt Gummiringe und Gummibänder in verschiedenen Durchmessern, Schnittbreiten und Farben her. Beliebte Farben bei Gummiringen sind natur, rot und schwarz. In diesen Farben führen wir ein großes Lager und haben kurze Lieferzeiten. Sie benötigen Gummiringe in den Durchmessern 20 mm, 40 mm, 60 mm, 80 mm, 100 mm, 120 mm, 160 mm, 200 mm oder 260 mm?  Unseren modernen Schneidanlagen verarbeiten extrudierte Gummischläuche zu Gummiringen in schmal, breit oder extra stark.

Für Anwendungen in der Medizintechnik oder Pharmaindustrie bieten sich mit H+D LatexFree® unsere latexreien Gummiringe an. Latexfreie Gummiringe werden aus synthetischem Polyisopren hergestellt und sind garantiert frei von Latex-Proteinen. Für industrielle Anwendungen fertigen wir Gummiringe mit unserer Eigenmarke H+D LongLife® aus synthetischem Kautschuk. Diese Gummiringe sind UV-beständig, alterungsbeständig und widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse (gängige Öle, Säuren, Temperatur, Gase). Synthetische Gummiringe helfen auch, Kontaktallergien zu vermeiden

 

Fragen zu Gummiringe + Gummibänder

Welche Gummiringe sind lebensmittelecht?

Lebensmittelechte Gummiringe müssen ganz besondere Anforderungen erfüllen. Die Inhaltsstoffe der Gummiringe dürfen bei Kontakt mit Lebensmitteln nicht reagieren, von diesen nicht aufgenommen werden oder in irgendeiner Weise gesundheitsschädlich sein. Die strengsten Lebensmittelschutzgesetze werden von der U.S Food and Drug Administration (FDA) herausgegeben. Nach diesen richtet sich Hagenauer+Denk mit der Produktion seiner Gummiringe. Von unserer Produktpalette erfüllen alle transparenten H+D-Gummiringe aus Naturkautschuk, alle H+D LatexFree® Gummiringe und alle InfoStraps die FDA-Richtlinien und können damit als lebensmittelecht eingestuft werden, d.h. sind für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet. Bitte lassen Sie sich die Lebensmittelechtheit für jede Einzelbestellung von uns schriftlich bestätigen.

Wie hoch ist die Mindestbestellmenge?

Bei Naturkautschuk und H+D LatexFree® beträgt die Mindestbestellmenge 10 kg. Die Mindestmenge bei H+D LongLife® beträgt, abhängig von Durchmesser und Schnittbreite, 1000 bzw. 3000 Stück.
Die Mindestbestellmenge bei Sonderfarben liegt bei 50 kg.

Warum kann ich Gummiringe nicht in Kleinmengen kaufen?

Für eine wirtschaftliche Auftragsabwicklung eines Fertigungsauftrags an Gummiringen aus Naturkautschuk sind wir angehalten, eine Mindestbestellmenge von 10 kg vorzugeben. Bei unseren Gummiringen aus synthetischem Kautschuk beträgt die Mindestbestellmenge 1.000 Stück bzw. 3.000 Stück. Nur so können wir die Fixkosten, die durch die Einstellung und das Anfahren der Schneidanlagen auf die gewünschte Gummiring-Abmessung entstehen, sinnvoll umlegen.

Wie lang ist die Lieferzeit für Gummiringe?

Für die meisten Qualitäten und Abmessungen beträgt die Lieferzeit unserer Gummiringe ca. 1 - 8 Arbeitstage. Dies ist abhängig davon, ob die Gummiringe in der gewählten Abmessung bereits lagernd sind oder noch von Gummischläuchen zu Gummiringen verarbeitet werden müssen. Die Lieferzeit bei bedruckten Gummibändern InfoStraps beträgt, nach Freigabe des Korrekturabzugs, ca. 3 Wochen.

Wie werden Gummiringe richtig gelagert?

Gummiringe egal welcher Farbe und Qualität sollten trocken und lichtgeschützt bei ca. 20 °C gelagert werden. Andernfalls können Gummiringe an Elastizität verlieren und spröde werden.

Sind Gummiringe aus Naturkautschuk oder aus synthetischem Kautschuk besser?

Gummiringe aus Naturkautschuk bestehen aus natürlichem Latex, dem Saft des Gummibaums. Es handelt sich damit um einen nachwachsenden Rohstoff. Gummiringe aus Naturkautschuk sind angenehm zu verarbeiten, haben eine gute Haptik und sind in der Regel hautverträglich. Liegen Latex-Allergien vor, ist anstelle des Naturkautschuks ein synthetischer Kautschuk zu bevorzugen. Mit unserer Eigenmarke H+D LatexFree® erhalten Sie Gummiringe aus synthetischem Kautschuk, die garantiert frei von Latex-Proteinen sind. Werden Gummiringe benötigt, die UV-beständig und resistent gegen Umgebungseinflüsse (Säuren, Gase, gängige Öle, Temperatur) sein müssen, dann fällt die Entscheidung auf unsere Eigenmarke H+D LongLife®. Auch diese Gummiringe werden aus synthetischem Kautschuk industriell hergestellt.